pendeln


 

 

Der Weg zur Wahrheit

 

Das Pendel gehört aller Wahrscheinlichkeit nach zu den ältesten

Instrumenten, mit denen Menschen Verborgenes aufspüren und in

die Zukunft blicken.

Richtig befragt, gibt es Antworten, indem es Entscheidungen sichtbar

macht, die unbewusst schon längst getroffen worden sind, aber bisher

noch nicht ins Bewusstsein gelangt sind.

 

Das Pendel ist dabei wie eine Verlängerung

des Unterbewusstseins.

 

Es nimmt dessen Schwinungen auf und übersetzt

sie in sichtbare Bewegung.

 

Pendeln hat weder was mit Spiritismus noch mit

Geisterbeschwörung zu tun !!!

 

Es ist auch kein Instrument der Schwarzen Magie, sondern eine einfache,

aber sehr vielseitig einsetzbare Möglichkeit, eigene übersinnliche

Seelenkräfte wirksam werden zu lassen.

 

Mit zielgerichteter Konzentration lassen sich mit dem Pendel viele Lebensfragen beantworten, verborgene Fähigkeiten und Talente entdecken, c

harakterliche Stärken und Schwächen feststellen.

 

 

 

Ein Pendel anfertigen und benutzen

 

Die Herstellung eines Pendels ist sehr einfach.

Wenn Sie keines der im Handel erhältlichen Geräte kaufen wollen, nehmen

Sie am besten Ihren Ehering oder einen anderen persönlichen Ring und ziehen

durch ihn ein langen Faden.

Manche Menschen pendeln mit Halsketten, Edelsteinen oder Silbergewichten.

 

Halten Sie das Pendel so, dass Sie beide Enden ohne Knoten und Schlingen

zwischen Daumen und Zeigefinger halten können.

Setzen Sie ihren Ellbogen auf eine Unterlage und halten Sie das Pendel

etwa drei Zentimeter über den von Ihnen auszupendelnden

Gegenstand. Das können z.B. Fotos, Hände oder auch Landkarten sein.

Sie konzentrieren sich völlig entspannt und unverkrampft auf Ihr Pendelobjekt,

auf das was Sie vom Pendel erfahren wollen.

Die Fragen werden erst gestellt, wenn das Pendel völlig ruhig schwebt.

 

 

 

Der Umgang mit dem Pendel

 

Das Pendel kennt kein Entweder-Oder.

Es braucht präzise Fragen, auf die es eine Antwort gibt.

Fragen Sie es mehrmals, um sicherzugehen, dass Sie die Antwort richtig

verstanden haben.

Sie müssen aber wissen das jeder Pendler seine eigene Pendlersprache hat.

Stellen Sie dem Pendel zunächst Fragen, deren Antworten Sie kennen,

damit Sie sich mit seiner Sprache vertraut machen können.

 

Der Umgang mit dem Pendel ist im Grunde genommen ganz einfach. Es kann

sich in Kreisen, Ellipsen, oder in geraden Linien bewegen.

Diese Sprache müssen Sie lernen.

Dazu gehört allerdings einige Übung.

Lernen Sie Ihr Pendel kennen.

Wie bewegt es sich, wenn „Ja“ gemeint ist, und wie bei „Nein“?

Sie werden schon nach kurzer Zeit feststellen, welche Pendelbewegung zu

welcher Aussage gehört.

 

 

Häufig gelten folgende Zuordnungen:

 

Ein im Uhrzeigersinn weit ausschwingender Kreis ist ein positiv und

bejahendes Zeichen.

Das Pendel stimmt Ihnen zu, Pläne lassen sich jetzt gut verwirklichen.

Gehen Sie einen neuen Weg mit Mut und Zuversicht an.

 

Dreht sich das Pendel kreisförmig entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn,

ist Vorsicht angebracht.

Vorhaben sollten neu überdacht werden. Es bedeutet ein „Ja“ mit Einschränkung.

 

Schwingt das Pendel in gerader Linie von rechts nach links, ist das, wie

ein Kopfschütteln, ein eindeutiges klares „Nein“ auf eine gestellte Frage.

 

Schwingt das Pendel in gerader Linie vom Körper weg und wieder auf ihn zu,

müssen Sie zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal pendeln, damit Sie eine

 klare Aussage erhalten.

 

Eine Ellipse zeigt an, dasss die Frage noch nicht reif zur Beantwortung ist.

 

 

 

Antworten des Pendels

 

Die Bewegungen des Pendels geben Ihnen Antworten auf viele Fragen, wenn

Sie gelernt haben, sie richtig zu deuten.

Formulieren Sie Ihre Fragen so, dass das Pendel mit „Ja“ oder „Nein“

antworten kann. Stellen Sie klare Fragen, dann kann das Pendel

auch klar antworten.

 

Auzug aus

„Kithara – Das geheime Wissen einer modernen Hexe“

 

 

(c) Design by Sonnie



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!